Ausgangslage PR-Berater (45), seit vierzehn Jahren im Beratungsgeschäft mit Kundenverantwortung, Führungsverantwortung für ein kleineres Team von 3-4 Personen, Familienverantwortung (2 Kinder), beruflich zunehmend unzufrieden und gereizt, möchte gerne noch einmal etwas neues wagen, weiß aber noch nicht genau, was es sein könnte und ob das Thema überhaupt in den Bereich Coaching fällt.

Coaching-Methoden

Formulierung eines kraftvollen Ziels, Ausloten eigener Werte und Antreiber (Definieren des eigenen Führungsstils), Kompetenzanalyse, Tetralemma zum Thema „Kündigen oder bleiben".

Umfang 5 Sitzungen über einen Zeitraum von 2,5 Monaten, Follow-Up in 2-3 Monaten

Ergebnisse des Coachings

  • Gefühle wahrnehmen und ernst nehmen
  • Entscheidung im jetzigen Job noch einmal etwas zu wagen - Reduzierung der Arbeitszeit von 60 Stunden auf 35 Stunden (Präzendenzfall)
  • neue Ideen (und Spaß) für das Führen des eigenen Teams
  • Ausbau eines vernachlässigten Hobbys
  • mehr Lebensfreude
  • das Gefühl, das Leben wieder stärker selbst zu steuern
  • Zuversicht sich in ein bis zwei Jahren selbständig zu machen

Ihre Coaching Expertin in Berlin

Über die Autorin Esther Kimmel (Coach DCV)

Seit 2009 arbeite ich als Coach in Berlin und habe seither mehr als 500 Coaching­prozesse begleitet. Zu meinen Lieblingskunden zählen Unternehmen sowie Einzelpersonen aus der kommunikativen und kreativen Branche.

Sie haben weitere Fragen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.