Für resiliente Menschen sind alltägliche Belastungen, Ärger und Misserfolge, sogar außergewöhnliches Leid und besondere Notlagen meist kein Grund, an sich und der Welt zu zweifeln. Sie wachsen an ihren Herausforderungen, statt an ihnen zu zerbrechen. Aber welche Persönlichkeitsmerkmale sind bei resilienten Menschen besonders ausgeprägt?

Misserfolge, Schicksalsschläge, unglückliche Lebensumstände, aber auch Erfolge. Manche Menschen verkraften negative wie positive Extremerfahrungen weniger als andere. Und auch alltägliche Belastungen wie Stress und Erfolgsdruck lassen manche Menschen in Krisen geraten.

In der Süddeutschen Zeitung gibt es ein lesenswertes Dossier zur Zukunft der Arbeit. Hier werden Trends und Veränderungen in der Arbeitswelt thematisiert, die einen Vorgeschmack davon geben, wie wir wahrscheinlich in Zukunft arbeiten werden: im Spannungsfeld zwischen (Selbst-)Ausbeutung und Selbstverwirklichung. Themen, die auch häufig Gegenstand eines Coachings sind.

Sie schöpfen Ihre Möglichkeiten bis ins Letzte aus und leben am Rand des Machbaren. Trotzdem sind Sie mit Ihrer Bilanz nicht zufrieden. Bedeutet das zwangsläufig, Sie sind Burnout-gefährdet? Das sprichwörtliche "Leben in vollen Zügen" würde wohl niemand als Burnout-Risiko benennen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.